Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

fechtkunst:wassertraeger_handzettel [2019-06-06 23:20]
Falke
fechtkunst:wassertraeger_handzettel [2019-06-18 18:57]
Zeile 1: Zeile 1:
-~~NOTRANS~~ 
-====== Wasserträger Handzettel ====== 
  
-<ifauth @Heydenwall,​@fechtrunde,​@user,​Admin>​ 
-<callout type="​default"​ title="​Nur für Heydenwallis und Fechtrunden aktive sichtbar " color="#​669933">​ 
-{{:​intern:​bmt_wassertraeger_handzettel_2017_a4.pdf|Wasserträger Handzettel 2017 A4}}\\ 
-{{:​intern:​bmt_wassertraeger_handzettel_2016_a4.pdf|Wasserträger Handzettel 2016 A4}}\\ 
-</​callout>​ 
-</​ifauth>​ 
- 
-Vielen, vielen Dank, dass du uns hilfst! 
- 
-Hier einige Hinweise zur Orientierung,​ wie das Wasser bringen für dich sicher und für uns effektiv ablaufen kann. 
- 
-Wir bitten dich während des Kampfes hinter den beiden Absperrungen zu bleiben, genau wie das Publikum. (Das ist sicherer für dich und die Marschalle haben freie Bahn um den Kampf zu sichern.) 
- 
-Es ist gut, viel Wasser dabei zu haben. Das Ganze dauert ca. eine Stunde und viele, viele haben Durst. 
- 
-Sprich dich mit den anderen Wasserträgern ab, damit ihr gleichmäßig verteilt seid, so dass alle Kämpfenden auf beiden Seiten gut mit Wasser versorgt sind. (Nur fitte Fechtende fechten sicher und davon haben beide Seiten etwas.) 
- 
-Verteile erst kleine Mengen an Viele und mache dann noch eine zweite Runde, damit mehr Wasser aufgenommen wird. (So können die Kämpfenden mehr Wasser aufnehmen) 
- 
-Trinke während der Kämpfe selbst etwas. (Auch für dich kann das anstrengend sein und auch du benötigst Wasser.) 
- 
-Versorge bitte auch die Marschalle mit Wasser. 
- 
-Eimer mit Trinkkellen oder Bechern sowie Wasserflaschen sind gute Behälter. Es wäre schön, wenn dabei moderne Flaschen vertarnt werden. 
- 
-5-10 Liter sind eine gute Menge. So viel du eben tragen kannst. 
  • fechtkunst/wassertraeger_handzettel.txt
  • Zuletzt geändert: 2019-06-18 18:57
  • (Externe Bearbeitung)