Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

theoretisches:fives [2019-06-18 18:57]
theoretisches:fives [2019-12-11 09:41] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Fives ======
  
 +Bei den fives handelt es sich um die traditionelle Anfängerübung für die Grundschläge am Gegenüber.
 +Bei uns haben wir die Schlagfolge auf 4 verkürzt bzw. auf 6 erweitert, damit die Schrittfolgen bei abwechselnder Ausführung nicht zu Verwirrungen führen.
 +
 +===== Mit vier Grundschlägen =====
 +
 +{{ :​theoretisches:​fives_4_grundschlaege.png?​nolink|Schematische Darstellung:​ fives 4 Grundschläge}}
 +
 +Bei dieser Übung werden nacheinander abgestoppte Schläge auf den Trainingspartner/​ die Trainingspartnerin ausgeführt in der Folge: Rechts oben auf die Schulter, links unten auf den Oberschenkel,​ rechts unten auf den Oberschenkel und wieder links oben auf die Schulter.\\ ​
 +Die Schläge oben sollen dabei im 45°-Winkel die Mitte der Schulter treffen. Die Schläge unten sollen dabei waagrecht oder leicht nach oben geführt auf die Mitte des Oberschenkels treffen.
 +
 +
 +==== Erweiterung 1 - Paraden für Schläge ====
 +
 +Bei der Erweiterung des Spiels werden dann zu den Schlägen auch die Paraden ausgeführt. Diese werden immer von innen nach außen geführt und dies mit möglichst kleinen Bewegungswegen.
 +
 +==== Erweiterung 2 - Einen weglassen ====
 +
 +
 +Nicht jede Parade wird auch ausgeführt. Der Parierende entscheidet,​ welche der vier Paraden ausgelassen wird. So kann noch mal überprüft werden, ob die Attacken auch sauber ausgeführt werden und der Parierende lernt, sich gegen die Instinkte und Gewohnheiten während des Kampfes zu entscheiden.
 +
 +
 +===== Mit sechs Grundschlägen =====
 +
 +{{ :​theoretisches:​fives_6_grundschlaege.png?​nolink|Schematische Darstellung:​ fives 6 Grundschläge}}
 +
 +Bei den Sechsern wir die Schlagfolge um einen senkrechten Hieb von Oben und einem Stich zum Bauch erweitert. Der Schlag zum Kopf soll so geführt werden, dass er so zeitig abgestoppt wird, dass er den Kopf nicht mehr treffen kann. (Wir trainieren ja ohne Helm).
 +Der Stich zum Bauch muss mit angewinkelten Gelenken ausgeführt werden, damit notfalls nachgegeben werden kann. Die Bewegung kann sowohl von rechts als auch von links ausgeführt trainiert werden.
 +
 +
 +==== Paraden für Schläge zum Kopf und Stiche - Erweiterung 1 ====
 +
 +Die Paraden zum Kopf sollen dabei entweder als stoppende Paraden ausgeführt werden oder als ablenkende Paraden.
 +
 +Die Paraden des Stiches sollen immer nach unten geführt werden und nicht zu weit nach außen gedrückt werden (zum Schutz der zukünftigen Mitkämpfenden in der Linie)
 +
 +=== Erweiterung 2 ===
 +
 +
 +Auch hier gibt es die Erweiterung des Auslassens von Paraden, sodass die Präzision und Sicherheit der Attacken überprüfbar wird.
 +
 +
 +#​@BACK_HTML@#​