Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Linien-Ticken


Schematische Darstellung: Linien-Ticken

Mit dem Linien-Ticken lassen sich die Dynamiken der einfachsten Spielform üben. Da hier die Waffen zur Seite gelegt werden, weil nur Treffer durch das Ticken mit den Händen gesetzt werden, können sich die Übenden am besten auf Laufwege, Kommandos, etc. konzentrieren.
Grundsätzlich funktioniert diese Übung wie eine normale Linie. Es bietet sich an Korsettstangen gleichmäßig zu verteilen, die den Trainierenden Aufgaben zukommen lassen oder aber eine ganze Seite aus Trainern zusammenzustellen, um eine spezifische Situation zu üben.
Anfangs ist es am leichtesten, auf begrenztem Feld zu spielen. Nach und nach können die Herausforderungen durch die Spielfeldbeschaffenheit vermehrt werden.

Zurück

  • theoretisches/linien-ticken.1488999300.txt.gz
  • Zuletzt geändert: 2017-03-08 19:55
  • von Falke