Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
theoretisches:trainingsprogramm_anfaenger [2019-06-06 23:26]
Falke [8. Kommandospiel]
theoretisches:trainingsprogramm_anfaenger [2019-06-18 18:57] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 ===== Programm für das Anfängertraining von Heydenwall ===== ===== Programm für das Anfängertraining von Heydenwall =====
  
-/* 
-<ifauth !@fechtrunde,​@Heydenwall,​@user,​admin>​ 
-===== Programm für das Anfängertraining von Heydenwall ===== 
-</​ifauth>​ 
- 
-<ifauth @fechtrunde>​ 
-===== Grundausbildung für die Kadetten der Spatensoldaten ===== 
-</​ifauth>​ 
- 
-<ifauth @Heydenwall,​@user,​Admin>​ 
-===== Curriculare Vorgaben für das Anfängertraining ===== 
-</​ifauth>​ 
-*/ 
  
 {{ :​titel:​schild_anfaenger.jpg?​nolink&​360|Photo:​ Anfängerschild}} {{ :​titel:​schild_anfaenger.jpg?​nolink&​360|Photo:​ Anfängerschild}}
Zeile 61: Zeile 48:
   * die zentralen Aspekte der **Grundhaltung** benennen und diese Haltung einnehmen und halten können. ​   * die zentralen Aspekte der **Grundhaltung** benennen und diese Haltung einnehmen und halten können. ​
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 76: Zeile 63:
 **Regel**: "Setze den Fuß zuerst, in dessen Richtung du auch gehen willst!"​ **Regel**: "Setze den Fuß zuerst, in dessen Richtung du auch gehen willst!"​
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 99: Zeile 86:
 Um Bezüge von der noch relativ abstrakten Ebene dieses Spiels zu konkreteren Situationen beim Fechten zu erlauben, scheint hier eine Einführung der Mensurbegriffe sinnvoll. Um Bezüge von der noch relativ abstrakten Ebene dieses Spiels zu konkreteren Situationen beim Fechten zu erlauben, scheint hier eine Einführung der Mensurbegriffe sinnvoll.
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 125: Zeile 112:
   * Täuschung und List, um wieder die Oberhand zu erlangen.   * Täuschung und List, um wieder die Oberhand zu erlangen.
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 141: Zeile 128:
 Das wäre auch eine Maßnahme, um ein Springen zur Distanzverminderung der Anfänger zu unterbinden. Das wäre auch eine Maßnahme, um ein Springen zur Distanzverminderung der Anfänger zu unterbinden.
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
 ---- ----
Zeile 162: Zeile 149:
   * in der Grundhaltung auch die Waffenhand hinter dem Schild zu positionieren.   * in der Grundhaltung auch die Waffenhand hinter dem Schild zu positionieren.
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 177: Zeile 164:
   * die **Sichtlinie** durch eine Führung um den Kopf herum bewahrt wird.   * die **Sichtlinie** durch eine Führung um den Kopf herum bewahrt wird.
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 189: Zeile 176:
   * den Schildrand auch als Waffe denken und führen (dies gilt nicht für den Buckel!).   * den Schildrand auch als Waffe denken und führen (dies gilt nicht für den Buckel!).
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 208: Zeile 195:
   * während des Kampfes zu **kommunizieren**   * während des Kampfes zu **kommunizieren**
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 227: Zeile 214:
 Wenn die Grundschläge sicher gesetzt werden, kommt der Stich in den Bauch hinzu, hier muss gewährleistet werden, dass er sanft ausgeführt wird und über mehrere Gelenke nachgegeben wird, sodass er sich nicht arretieren lässt. Wenn die Grundschläge sicher gesetzt werden, kommt der Stich in den Bauch hinzu, hier muss gewährleistet werden, dass er sanft ausgeführt wird und über mehrere Gelenke nachgegeben wird, sodass er sich nicht arretieren lässt.
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 242: Zeile 229:
 Spätestens an dieser Stelle sollte auf die [[:​theoretisches:​einzeltraining|Trainingsmöglichkeiten für daheim]] verwiesen werden. Spätestens an dieser Stelle sollte auf die [[:​theoretisches:​einzeltraining|Trainingsmöglichkeiten für daheim]] verwiesen werden.
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 257: Zeile 244:
 **Regel**: "​Scheibenwischerbewegung"​ **Regel**: "​Scheibenwischerbewegung"​
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 266: Zeile 253:
 Dabei soll das Spielen mit der Waffe zur Vertrautheit mit Aspekten wie (Massen-)Trägheit und der eigenen Biomechanik führen, sodass sich ein Gefühl für die Waffe entwickelt. Dabei soll das Spielen mit der Waffe zur Vertrautheit mit Aspekten wie (Massen-)Trägheit und der eigenen Biomechanik führen, sodass sich ein Gefühl für die Waffe entwickelt.
  
-<ifauth @Heydenwall,​@user,​@fechtrunde,​Admin> +{{page>:intern2:theoretisches:​trainingsprogramm_anfaenger01}}
-<callout type="​default"​ title="​Nur für Heydenwall und Fechtrund sichtbar " color="#​669933">​ +
-\\ +
-[[intern2:fechttechniken1#​high_low|die Grundtechniken ]] +
- +
-</​callout>​ +
-</​ifauth>​+
  
  
Zeile 282: Zeile 263:
 (Dass Bewegungen sich seltsam anfühlen, kann nur ein Hinweis an Personen sein, die mindestens über ein Ansatz an Körperwahrnehmung verfügen.) (Dass Bewegungen sich seltsam anfühlen, kann nur ein Hinweis an Personen sein, die mindestens über ein Ansatz an Körperwahrnehmung verfügen.)
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
 ---- ----
Zeile 298: Zeile 279:
 Hier sind die Erfahrenen besonders gefragt. Sie können hier ihre Tricks und Techniken anderen vorstellen und sie in Trainingsduellen die Anfänger einüben lassen. Hier sind die Erfahrenen besonders gefragt. Sie können hier ihre Tricks und Techniken anderen vorstellen und sie in Trainingsduellen die Anfänger einüben lassen.
  
-<ifauth @Heydenwall,​@user,​@fechtrunde,​Admin> +{{page>:intern2:theoretisches:​trainingsprogramm_anfaenger02}}
-<callout type="​default"​ title="​Nur für Heydenwall und Fechtrund sichtbar " color="#​669933">​ +
-\\ +
-[[intern2:fechttechniken1|Tricks und Techniken]] +
- +
-</​callout>​ +
-</​ifauth>​+
  
 Die Anfänger sollen aber auch Bewusstsein über die psychologische Komponente des Kämpfens erlangen. Viele Kämpfe lassen sich schon durch Zuversicht und das Ausstrahlen von Siegessicherheit entscheiden. Die Anfänger sollen aber auch Bewusstsein über die psychologische Komponente des Kämpfens erlangen. Viele Kämpfe lassen sich schon durch Zuversicht und das Ausstrahlen von Siegessicherheit entscheiden.
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 324: Zeile 299:
   * die **Mensur** aufrecht zu halten   * die **Mensur** aufrecht zu halten
  
-<ifauth @Heydenwall,​@fechtrunde,​@user,​Admin> +{{page>:intern2:theoretisches:​trainingsprogramm_anfaenger03}}
-<callout type="​default"​ title="​Nur für Heydenwall und Fechtrund sichtbar " color="#​669933">​ +
-\\ +
-Die möglichen Spielweisen sind hier mannigfaltig,​ so können die Schläge gekreuzt oder gleich mit dem Waffenbein ausgeführt werden.\\  +
-Auch können Paraden zunächst ganz weggelassen oder aber sogar der Schild zur Abwehr benutzt werden. Außerdem kann es auch zu Variation der Schlagreihenfolge kommen, wenn z.B. Angriffe aus Paradebewegungen ausgeführt werden sollen.\\ +
-Auch kann ein Schlag oder eine Parade bei den Fives ausgelassen werden, um Monotonie zu vermeiden, aber auch, um die Notwendigkeit zu erzeugen, auf den Körper zu zielen und stets sicher treffen zu müssen, denn viele Anfänger fangen aus der Gewohnheit, immer abgewehrt zu werden, an, die Waffe des Gegenübers und nicht länger den Körper zu fokussieren. +
- +
-//Als Variation der [[theoretisches:​fives|Fives]] auslagern//​ +
- +
-</​callout>​ +
-</​ifauth>​+
  
  
 **Regel:** "​Verhakt die Axt, wird sie losgelassen!"​ **Regel:** "​Verhakt die Axt, wird sie losgelassen!"​
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 353: Zeile 318:
 Spätestens hier sollen auch die Begriffe zum Zeitmoment - Vor, Mit, Nach - erklärt werden Spätestens hier sollen auch die Begriffe zum Zeitmoment - Vor, Mit, Nach - erklärt werden
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 366: Zeile 331:
   * nicht aus dem Affekt zu kontern   * nicht aus dem Affekt zu kontern
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 379: Zeile 344:
   * Sich schnell von einem besiegten Gegner zu lösen.   * Sich schnell von einem besiegten Gegner zu lösen.
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 393: Zeile 358:
 Auch hier ist es zu empfehlen, dass die Angreifer zunächst in langsamer Geschwindigkeit angreifen, um den Verteidiger nicht gleicht zu überfordern. Auch hier ist es zu empfehlen, dass die Angreifer zunächst in langsamer Geschwindigkeit angreifen, um den Verteidiger nicht gleicht zu überfordern.
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
 ---- ----
Zeile 417: Zeile 382:
 **Regel:** "An die Pausen-Haltung denken!"​ **Regel:** "An die Pausen-Haltung denken!"​
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 430: Zeile 395:
   * Strategien zur Bewältigung von Umläufern.   * Strategien zur Bewältigung von Umläufern.
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 451: Zeile 416:
 **Regel:** "Immer nach unten parieren!"​ **Regel:** "Immer nach unten parieren!"​
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 465: Zeile 430:
   * Einen sicheren und angemessenen Treffer zu setzen.   * Einen sicheren und angemessenen Treffer zu setzen.
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 489: Zeile 454:
   * sich nicht durch Kommunikation in der **Koordination** stören lassen   * sich nicht durch Kommunikation in der **Koordination** stören lassen
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 503: Zeile 468:
   * **Zuhören** können und ein Handlungsgedächtnis aufzubauen ​   * **Zuhören** können und ein Handlungsgedächtnis aufzubauen ​
  
-~~UP~~+[[#top|{{ :up.png}}]]
  
  
Zeile 516: Zeile 481:
   * ihre Mitstreiter **effizient zu koordinieren**.   * ihre Mitstreiter **effizient zu koordinieren**.
  
-~~UP~~ +[[#top|{{ :up.png}}]]
- +
- +
-<ifauth @Heydenwall,​@user,​Admin>​ +
-<callout type="​default"​ title="​Nur für Heydenwall sichtbar " color="​#669933">​ +
-\\ +
- +
-APPARETE! +
- +
-  * Übungen zur Stärkung des Schildarms -> Warzecha abwandeln +
- +
-  * "​Merksätze"​ +
-     * didHilfen für Lehrer +
-     * Was wird häufig falsch gemacht? +
-   +
- +
-  * Wir haben noch nichts zu Ausweichen+
  
-</​callout>​ 
-</​ifauth>​ 
  
 +{{page>:​intern:​theoretisches:​trainingsprogramm_anfaenger04}}
  
  • theoretisches/trainingsprogramm_anfaenger.1559856417.txt.gz
  • Zuletzt geändert: 2019-06-06 23:26
  • von Falke