Darstellungstreffen

  • Das Darstellungstreffen ist ein regelmäßiges Treffen im Videochat, bei dem wir gemeinsam über Darstellung diskutieren.
  • Es findet immer am ersten Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr statt.
  • Das ganze findet über einen Videochat statt der keine Softwareinstallation erfordert.
  • Es ist offen für gerade Anfangende so wie für sehr Erfahrene.

Die Koordination um die Darstellungstreffen herum hat Frauke übernommen.
EMAIL97777

Das Darstellungstreffen ist ein regelmäßiges Onlinetreffen, indem wir gemeinsam über Darstellung diskutieren. Es ist in erster Linie ein Treffen, bei dem wir uns mit den Hintergründen von Darstellungen auseinandersetzen. Durch die Auseinandersetzung mit unserem Wissen, Methoden und Praktiken verbessert sich unser wissenschaftlicher Hintergrund. Kurz gesagt, wir bauen unser historisches Wissen und wissenschaftlichen Fähigkeiten aus, um eine bessere Grundlage für unsere zukünftige Darstellung zu erreichen.

Thematisch ist das Treffen sehr offen und von den Interessen der Teilnehmer abhängig. Es kann alles von großen Konzepten über alltägliche Objekte bis zum detaillierten Spezialinteresse vorkommen. Bisherige Treffen hatten z.B. die Themen „Hosen“, „Kopfbedeckung“, „Unterstützung von Anfängern“, „Spezifische Darstellung eines Heydenwallis“ und „Darstellungsfehler in einer Computergrafik“. Zukünftige Treffen könnten (müssen aber nicht) sich mit folgenden Dingen beschäftigen:

Symbol: Nähen

  • Fundlage zu Kleidungsstücken (Tunika, Schuhe, Kleider, …)
  • Herstellung von Kleidungsstücken (Material, Materialverarbeitung, Dekorationen, …)*
  • Accessoires und Alltagsgegenstände (Schmuck, Tassen, Bänke, …)
  • Fokus auf einem Handwerk (Töpfern, Schmieden, Nadelbinden, …)*
  • Alltagsleben (Essen & Kochen, Bräuche, Gesellschaftsstrukturen, …)
  • Lagerleben (Wer? Was? Wie? Wo? Warum? …)
  • Quellen spezifisch (Funde aus Grab XY, Texte von AB, Bilder aus der Sammlung KL, …)
  • Ich habe diese Darstellung und möchte gerne Feedback haben.
  • Ich habe eine coole Ausstellung besucht und will euch Bilder/Sachen zeigen.

(*Dabei geht es primär nicht um die heutige praktische Herstellung, sondern um Funde und Methoden, die es historisch gab. Also keine Nähanleitung, sondern „diese Stiche wurde an der und der Tunika gefunden“.)

Es gibt also eine große Auswahl an potenziellen Themen, die natürlich auch frei kombiniert werden dürfen („Gesellschaftliche Unterschiede in den Gräbern von Haithabu“, „Nägeln in Schuhsohlen im Laufe der Jahrhunderte“, „Geografische Variationen der Essschalen-Dekoration im 11. Jahrhundert“…). Das Wichtigste ist etwas zu finden, das sowohl dich als auch andere interessieren könnte, damit eine gute Diskussion während der Treffen stattfinden kann. Wenn du also ein sehr enges Spezialthema ansprechen möchtest, überlege, ob du es durch andere Themen erweitern könntest. (z.B. Ist die Entwicklung der Schuhnägel anders als von Holznägeln? Wie hängen Schuhnägel mit Schuhschnitten zusammen?…)

Symbol: Video Chat  Heydenwall

Das Darstellungstreffen findet jeden ersten Mittwoch im Monat um 19 Uhr online im Heydenwall Chatraum statt. Das Treffen dauert ca. 2 Stunden. Zum Einloggen in den Chatraum siehe unten.

Vor jedem Darstellungstreffen gibt es 1-2 Leute, die sich auf 1-2 Themen vorbereiten und somit das Treffen leiten können (siehe unten für weitere Informationen).

Zu Beginn des Treffens wird eine Person für das Protokoll gewählt. Das Protokoll soll nach Möglichkeit die Ergebnisse der Diskussion zusammenfassen. Das Protokoll kann auch gerne erwähnen, wer das Treffen leitet, wer protokolliert und wer anwesend war.

Das Treffen wird dann von den Leitenden anhand der vorbereiteten Materialien strukturiert und durchgeführt. Während des Treffens kann gerne noch zusätzliches Material eingebracht und diskutiert werden. Die jeweils Leitenden strukturieren die Diskussion.

Der Hauptteil der Treffen dauert ungefähr 2 Stunden. Anschließend darf gerne weiter im Chatraum verweilt werden, allerdings ist die Hauptdiskussion und das Protokoll dann beendet. Falls das Thema weiteren Zuspruch findet, kann dies gerne zu einem weiteren vorbereiteten Termin führen.

Sowohl der Inhalt als auch die Form der Treffen sind für Anregungen offen. Wenn du Ideen hast, wie die Treffen verbessert werden können, immer her damit!

Tipps um beim Darstellungstreffen einen Vortrag zu halten.

Symbol: Video Chat

Am einfachsten kannst du dich mithilfe eines Computers mit angeschlossenem Mikrofon und Webcam verbinden, aber auch Tablets und Handys sind möglich. Zum bloßem Zusehen sind Mikrofon und Webcam nicht zwingend nötig. Einbringen kannst du dich dann auch noch über die Chatfunktion des Videochats. Es ist auch möglich sich mehrfach mit verschiedenen Geräten einzuwählen. Zum Beispiel, weil der Ton am PC nicht funktioniert, den Ton mit dem Handy zu übertragen und das Bild mit dem PC. In jedem Fall benötigst du eine Internetverbindung mit dem Gerät.

Externe erhalten die Verbindungsdaten über eine E-Mail, nachdem sie sich als Gäste angemeldet haben. Anfragen gerne an EMAIL97777.

  • 6. Juli „Nadelbinden“ (Lysa)
  • 3. August
  • 7. September „Gürtel“ (Asita)
  • 5. Oktober
  • 2. November
  • 7. Dezember

Wer ein Treffen vorbereiten möchte, darf sich gerne beim Wunschtermin mit Name und Thema eintragen. Frauke würde sich auch über eine kurze Nachricht freuen, damit sie den Überblick nicht verliert. Danke!

  • 1. Juni „Was wir (nicht) über Friesen wissen“ (MzO) Verschoben; alternativer Termin wird noch bekannt gegeben. Termin ausgefallen.
  • 4. Mai 2022 „Zwei Schuhe braucht man“ (Hanna) Verschoben; alternativer Termin wird noch bekannt gegeben. Termin ausgefallen.
  • 6. April 2022 „Wie kann Handel auch mit dem Warenfluss als Living History dargestellt werden? - Gemeinsame Diskusion“ (Friedrich)
  • 2. März 2022 „Henriks neue Kleider“ (Henrik)
  • 2. Februar 2022 „Tatinger Kanne mit (zu viel) Fokus auf Funden in Schweden, besonders Birka“ (Frauke)
  • 5. Januar 2022 „Die Glasbecher aus den Birkagräben“ (Diane)
  • 1. Dezember 2021 „Vorstellen der Cloud und der damit verbundenen Recherchemöglichkeiten“ (Henrik und Friedrich)
  • 3. November 2021 „Kleinkram und Gebamsel am Kleid“ (Asita)
  • 6. Oktober 2021 „Unser Lager soll schöner werden Teil 3“ (Frauke)
  • 1. September 2021 - Ausgefallen
  • 11. August 2021 „Unser Lager soll schöner werden Teil 2“ (Frauke)
  • 7. Juli 2021 „Andersrum wird ein Schuh draus“ (Hanna)
  • 2. Juni 2021 „Meine Burg - mein Weg - mein Land“ (Michael)
  • 5. Mai 2021 „Das Publikum verstehen“ (Friedrich)
  • 14. April 2021 „Zeit, Region, sozialer Stand. Was bedeuten diese drei Maximen der historischen Darstellung eigentlich genau?“ (Henrik)
  • 3. März 2021 „Unser Lager soll schöner werden“ (Willem)
  • 3. Februar 2021 „Tuniken“ (Torge)
  • 6. Januar 2021 „Truhen“ (Friedrich)
  • 2. Dezember 2020 „Schnittmuster und historische Kleidung - Wie generiere ich ein Schnittmuster für historische Kleidung, die mir auch passt?“ (Annin)
  • 4. November 2020 „Basiswissen Textilherstellung - Vom Schaf zum Stoff“ (Diane)
  • 7. Oktober 2020 „Stiche zum Nähen und Verzieren“ (Frauke)
  • darstellung/darstellungstreffen.txt
  • Zuletzt geändert: 2022-06-26 17:30
  • von Frauke