Langwaffen überlaufen

x
Schematische Darstellung:  Langwaffen überlaufen

Bei dieser Übung muss ein Schildkämpfer einer Überlaufmanöver an einer Langwaffe durchführen.

Zunächst stellt sich der Speer an einen festen Punkt auf. Der angreifende Schildträger positioniert sich zunächst in äuserer Waffendistanz zum Speer sodass er genötigt ist, dessen Attacken zu parieren. Dann ist es am Schildträger, die Initiative zu ergreifen und die Distanz zu überwinden.
Die übrigen Trainierenden können sich zu einer Warteschlange in Linie parallel zum Geschehen aufstellen und das Vorgehen ihrer Mitstreiter beobachten und kommentieren.

Die Langwaffe kann dabei in 4 Verteidigungsmodi agieren, die es den Überläufern unterschiedlich schwer machen:

  1. Stehenbleiben
  2. leichtes Attackieren
  3. Rückwärtslaufen
  4. Parieren
  5. Rückwärtslaufen und parieren

Speerjagd.
Hier tritt der Nahkämpfer alleine gegen zwei Langwaffen an.

Zurück

  • theoretisches/langwaffe_ueberlaufen.txt
  • Zuletzt geändert: 2019-06-18 18:57
  • (Externe Bearbeitung)